ICC Water & Health / Advanced training / M.Sc. and B.Sc. theses

M.Sc. and B.Sc. theses

Current Theses

Tanja FRITZ: KL Krems – Wasserqualität und Gesundheit
Thema: Genetische Typisierung und Charakterisierung von Vibrio cholerae-Isolaten aus niederösterreichischen Badegewässern

Angelika KABICHER: KL Krems – Wasserqualität und Gesundheit
Thema: Antibiotikaresistenzen bei klinischen Isolaten im Vergleich zu Umweltisolaten aus der Donau

Jennifer HOREJS: MedUniWien – Wasserhygiene
Thema: FAECAL-FISH – Zellbasierte Detektion von Fäkalbakterien hoher Abundanz in Wasser

Georg KERBER: TU Wien – Hydrologie
Thema: 3D Grundwasserströmungs- und Transportmodellierung der Donauinsel für den Bereich der Entnahmebrunnen der Stadt Wien

Finished diploma/bachelor-theses

Niklas Baumann: TU Wien/IFA-Tulln - Molekulare Diagnostik (Diplomarbeit)
Thema: Characterization methods for cell-surface targeting DNA aptamers

Isabella Cervenka: TU Wien/IFA-Tulln - Molekulare Diagnostik (Diplomarbeit)
Thema: Selection of DNA aptamers for Enterococcus faecalis

Theresa HOHL: TU Wien/IFA-Tulln - Molekulare Diagnostik (Bachelorarbeit)
Thema: Functionalization and characterization of DNA aptamer conjugates for the detection of bacteria

Julian HELBICH: KL Krems – Wasserqualität und Gesundheit
Thema: Menschliches Gesundheitsrisiko durch die Verbreitung von Antibiotikaresistenzen aus der aquatischen Umwelt in die Klinik – eine Literaturübersicht

René-Pascal LANG: KL Krems – Wasserqualität und Gesundheit
Thema: Karst-Aquifere als Trinkwasserressourcen: Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit – ein Literaturüberblick

Jessica HOUDEK: KL Krems – Wasserqualität und Gesundheit
Thema: Evaluierung von 16S rRNA-Gen Amplikon-Sequenzierung für die mikrobiologische Wasserqualitätsanalyse

Matthias DOMBROWSKY: MedUni Wien – Wasserhygiene
Thema: Hygienic and operational factors which may influence the quality of dialysis water

Oliver SCHNEEBERGER: MedUni Wien – Wasserhygiene
Thema: The impact of Giardia lamblia in waste water management

Azra MUSTEDANAGIC: MedUni Wien – Wasserhygiene
Thema: Specific detection and quantification of Campylobacter jejuni and Campylobacter coli with CARD-FISH and solid phase cytometry

Bettina PREMM: MedUni Wien – Wasserhygiene
Thema: Detektion und Quantifizierung von Legionella spp mittels Fluoreszenz-In-Situ Hybridisierung in Kombination mit Festphasenzytometrie

Christian SCHOBESBERGER: MedUni Wien – Wasserhygiene
Thema: Detektion von Vibrio cholerae O1 und Vibrio cholerae O139 Phagen im Neusiedler See

Lukas ANTONITSCH: MedUni Wien – Wasserhygiene
Thema: Quantifizierung von Vibrio cholerae nonO1/nonO139 Phagen im Neusiedler See

Sabrina SMELIK: MedUni Wien – Wasserhygiene/FH Wiener Neustadt (Biomed. Analytik)
Thema: Typisierung von Vibrio cholerae Isolaten und Anreicherungskulturen aus dem Neusiedler See und umliegenden Salzlacken mit einer Multiplex-PCR Methode

Michael RIEPL: MedUni Wien – Wasserhygiene
Thema: Applicability of solid phase cytometry and epifluorescence microscopy for rapid assessment of the microbiological quality of dialysis water

Michael ATTENEDER: MedUni Wien – Wasserhygiene
Thema: Holy springs and holy water: Underestimated sources of illness?

Manuel ADAM: MedUni Wien – Wasserhygiene
Thema: Interaktion zwischen Zooplankton assoziierten Bakterien und Vibrio cholerae im Neusiedler See

Julian FÜHRER: MedUni Wien – Wasserhygiene
Thema: Detektion und Quantifizierung von Legionella pneumophila mittels Fluoreszenz-In-Situ Hybridisierung in Kombination mit Festphasenzytometrie

Carina PRETZER: MedUni Wien – Wasserhygiene
Thema: Multilocus Sequence Typing von Vibrio cholerae Isolaten aus dem Neusiedler See


The ICC Water & Health
is a Cooporation of:

Technische Universität Wien
Medizinische Universität Wien
Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften